Traum von Kulturhauptstadt 2024 geplatzt


Salzkammergut statt St. Pölten: Bad Ischl wird 2024 als dritter österreichischer Ausrichter nach Graz (2003) und Linz (2009) Kulturhauptstadt Europas – so lautet das Urteil der zwölfköpfigen europäischen Jury. Beurteilt wurde unter anderem die Qualität des künstlerischen Programmes, die langfristige Perspektive und die europäische Dimension. Die Enttäuschung in der Landeshauptstadt ist groß.

Kategorie: 
Sendung vom 12.11.2019, Red.: CZLA