Wollwerkstatt Texing: regional & nachhaltig


Seit dem Jahr 1982 hat sich die Wollwerkstatt in Texing ganz dem nachwachsenden Rohstoff Schafwolle verschrieben und wird heute von über 500 Landwirten aus ganz Österreich beliefert. Die Wolle wird zunächst nach Farben und Qualitäten getrennt und für die unterschiedlichsten Verwendungen aufbereitet. Die feinste Wolle, allen voran Merinoschaf und Alpaka, aber auch Bergschaft wird direkt in der Wollwerkstatt zu hochwertigem Vlies und in weiterer Folge zu Bettdecken, Polstern und Matratzen verarbeitet. Dabei setzt der Betrieb bis heute auf traditionelle Handarbeit und die Verwendung von natürlichen Rohstoffen.

https://www.wollwerkstatt.at/

Sendung vom 03.05.2024