Massive Überflutungen nach Unwettern


Ein heftiges Unwetter mit Niederschlagsmengen von 150 Liter pro Quadratmeter hat am 18. Juli im Raum Göttweig für massive Überflutungen gesorgt. Binnen gerade einmal zwei Stunden hat sich die Fladnitz in einen reißenden Fluss verwandelt und Teile von Paudorf und Furth bis zu 40 Zentimeter hoch unter Wasser gesetzt. Laut ersten Schätzungen sind durch das Hochwasser Schäden in Millionenhöhe entstanden.

Kategorie: 
Sendung vom 23.07.2021, Red.: BASV