NÖ Volkssternwarte mit neuem Sonnenobservatorium

Das neue Sonnenobservatorium wurde in 5000 Arbeitsstunden mit viel Eigenleistung errichtet. Ein drittel der Kosten hat das Land übernommen. Die Volkssternwarte versteht sich als Bindeglied zwischen Wissenschaft und allen die Interesse an der Astronomie haben. Auf der Volkssternwarte werden auch Daten der Sonne aufgezeichnet und alle 15 Minuten an Wissenschaftern in die Schweiz zur Auswertung weiter geleitet. www.noe-sternwarte.at

Kategorie: 
Sendung vom 14.06.2016, Red.: VA