SKN will mit kleinerem Kader neu durchstarten


Nach einem starken Saisonfinale und dem souverän geschafften Klassenerhalt will sich der SKN St. Pölten in seiner fünften Bundesliga-Saison weiter nach oben orientieren. Dabei mithelfen soll auch der neue Sportdirektor Georg Zellhofer, der gleich zu Beginn seiner Ära eine radikale Verkleinerung des Spielerkaders vorgenommen hat. Ende Juli ist das Team nun in die Saisonvorbereitung gestartet.

Kategorie: 
Sendung vom 04.08.2020, Red.: BALA