Protest gegen „KiKuLa“-Standort


Die geplante Errichtung des Kinderkunstlabors „KiKuLa“ im Altoona-Park schlägt weiter hohe Wellen in St. Pölten. Anfang Juli hat die Bürgerplattform „Pro St. Pölten“ ihre Ablehnung gegen den Standort und die Verbauung des Parks nun erstmals mit einer Protestkundgebung in der Innenstadt zum Ausdruck gebracht.

Kategorie: 
Sendung vom 07.07.2020, Red.: BASV