Aufregung um Altoona-Park und Sturm 19–Platz


Der Altoona-Park am Schulring und die seit Jahren brach liegende Fußballanlage des FC Sturm 19 im Norden der Landeshauptstadt haben bis vor kurzem nur wenig Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Durch die Entscheidung der Stadt, den Park als Standort für das geplante Kinderkunstlabor vorzuschlagen und den Fußballplatz in einen Park umzuwandeln, hat sich das nun schlagartig geändert und in beiden Fällen für große Aufregung gesorgt.

Kategorie: 
Sendung vom 06.09.2019, Red.: BALA