EU aktiv gestalten


Wissenschaftler, Betriebsräte, Politiker und Unternehmer diskutierten über mögliche Veränderungen nach der Europawahl am 26. Mai. Laut einer Umfrage vom Herbst 2018 sind mehr als 50 Prozent der Europäer der Meinung, die Dinge laufen in die falsche Richtung. Die EU aktiv gestalten – das war das Thema einer Veranstaltung in der Arbeiterkammer Niederösterreich in St. Pölten.

www.europarl.europa.eu, https://noe.arbeiterkammer.at.

Kategorie: 
Sendung vom 17.05.2019, Red.: VA