?>

Liese Prokop Memorial setzt auf Dadic und Schrott

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Nach einem Jahr Pause wird das Liese Prokop Memorial am 31. Mai bereits zum 11. Mal internationale Spitzenleichtathleten aus 16 Nationen nach St. Pölten bringen. Ganz besonders im Fokus stehen heuer Hallen-Vizeweltmeisterin Ivona Dadic und Hürdensprinterin Beate Schrott, die vor heimischem Publikum für Topleistungen sorgen sollen. www.ustp-la.sportunion.at



Sendung vom 18.05.2018, Red.: BASV