Von „Horizonten“ zum „Brennenden Mittag“

Unter dem Titel „Horizonte“ präsentiert der St. Pöltner Künstlerbund im Kunst:Werk noch bis Mitte Jänner einen breiten Querschnitt der künstlerischen Vielfalt seiner Mitglieder. Erstmals sind auch 3 japanische Künstler mit ihren Arbeiten vertreten. Die Ausstellungsbrücke im Landhaus widmet sich dagegen der Künstlerin Claudia Klucaric, die unter dem Titel „Brennender Mittag“ Einblicke in ihr vielfältiges Schaffen liefert.

Infos unter: www.stpoeltnerkuenstlerbund.at , www.ausstellungsbruecke.at

Kategorie: 
Sendung vom 20.12.2016, Red.: VA