Europäische Architektur für Wohnen in St. Pölten


Die Alpenland hat Entwürfe acht europäischer Architekturbüros für ein modernes Wohnquartier in St. Pölten präsentiert. Auf dem Areal des ehemaligen Landespensionistenheims in der Trautsonstraße soll so viel Grünraum wie möglich erhalten werden. Weiters sollen ein Supermarkt, ein Café, Ordinationen sowie Kinderbetreuung in die Bebauung integriert werden. Gelebte Nachbarschaft statt Anonymität steht im Mittelpunkt. Attraktive Radabstellplätze, Leih-Lastenräder und Car-Sharing sollen wiederum den Verzicht auf das eigene Auto erleichtern. Die Anlage wird in Etappen ab 2024 realisiert.

Mehr Info: www.alpenland.ag

Kategorie: 
Sendung vom 13.05.2022, Red.: CZWE