Bauernbund startet in Intensivwahlkampf

Vor mehr als 1.500 Funktionären und Anhänger ist der Bauernbund in Tulln in die heiße Phase des Wahlkampf für die Landwirtschaftskammerwahlen gestartet. Unter dem Motto „Nur ein starker Bund ist ein guter Bund“ will der Bauernbund seine Vormachtstellung in der Kammer weiter ausbauen und setzt dabei inhaltlich vor allem auf die Themen Klimaschutz, faire Handelspreise und eine Stärkung des ländlichen Raums.

www.noebauernbund.at

Kategorie: 
Sendung vom 18.02.2020, Red.: BAWA