Parkplatznot in der Kremser Landstraße

Seit 15 Parkplätze gestrichen und durch überbreite Gehsteige ersetzt wurden, herrscht Chaos in der Kremser Landstraße in St. Pölten. Unternehmer beklagen Umsatzrückgänge, Anrainer und Radfahrer ärgern sich, dass der Radfahrstreifen permanent von Bussen, Zulieferern und Autos verstellt wird. Die Stadt betont, dass die Umgestaltung die Lebensqualität zwischen Spital und Bahnhof verbessern soll.

Kategorie: 
Sendung vom 10.12.2019, Red.: CZSV