Abriss der „Eierspeisburg“ hat begonnen


Im Jahr 2017 haben die Immobilienentwickler Michael Miksch und Stefan Linder den Abriss der „Eierspeisburg“ in St. Pölten angekündigt. Mit zweijähriger Verzögerung hat der Abbruch des Gebäudes nun mit einem ungeplanten Einsturz des hinteren Gebäudeteils begonnen. An Stelle des einstigen Arbeiterhauses soll in den nächsten Jahren ein Bürogebäude mit Zugang zu den Geschäftsflächen am Neugebäudeplatz entstehen.

 

 

Kategorie: 
Sendung vom 20.09.2019, Red.: BALA