Rekordbilanz für Tourismus


Mit über 7,4 Millionen Nächtigungen hat das Jahr 2018 dem Tourismus in Niederösterreich ein neues Rekordergebnis beschert. Ein Hauptgrund dafür ist die steigende Zahl an Gästen aus den östlichen Nachbarstaaten. Seitens der ÖVP sieht man darin auch einen Beweis für die Wichtigkeit der EU-Regionalförderungen durch die zahlreiche neuen Touristenattraktionen wie die Familienarena St.Corona/Wechsel realisiert werden konnten.

www.vpnoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 07.05.2019, Red.: BASV