Wohnbauprojekt „Leben am Fluss“ läuft auf Hochtouren


Auf rund 38.000 Quadratmetern Fläche entsteht bis 2024 das neue Wohnbauprojekt „Leben am Fluss/Wohnen am Park“, das künftig Platz für insgesamt 420 Wohnungen bieten wird. Mit einer Gesamtinvestition von 150 Millionen Euro realisiert die NID das bisher größte, private Bauvorhaben in Niederösterreich. Seitens der Stadt sieht man durch den breiten Nutzungsmix des Quartiers eine optimale Lösung für den Standort St. Pölten. Bis 2024 soll die gesamte Bauphase des Quartiers in der Rennbahnstraße fertiggestellt werden. www.nid.immo

Kategorie: 
Sendung vom 29.03.2019, Red.: STSE