Einsparungen sorgen für Ausdünnung des Polizeipersonals


Laut SPÖ wird die Vorgangsweise, wie die Einsparungsziele des Innenministeriums erreicht werden sollen, immer deutlicher. Dies kann laut Sozialdemokraten nur durch eine Reduzierung von Streifen, beziehungsweise weniger Personal gelingen. Aus den geplanten 360 Neuaufnahmen dürfen bis Juni lediglich 109 Beamte ihren Dienst in Niederösterreich antreten. Um dem Personalengpass entgegenzuwirken, will man weiter gegen Einsparungsversuche ankämpfen. www.bmi.gv.at

Kategorie: 
Sendung vom 29.03.2019, Red.: STSE