Hilfe bei häuslicher Gewalt

Jede fünfte Frau in Österreich wird zumindest einmal in ihrem Leben Opfer von körperlicher Gewalt. Da die Täter zumeist aus dem engsten Familienkreis kommen, stellt der Weg ins Frauenhaus oft den einzigen Ausweg dar. In Standpunkt spricht die neue Leiterin des Frauenhauses St. Pölten – Olinda Albertoni – über die Ursachen der Gewalt, Unterstützungsmöglichkeiten für Opfer und aktuelle Herausforderungen.

Kategorie: 
Sendung vom 15.02.2019, Red.: VA