Primärversorgungszentrum in Harland


Neben Böheimkirchen wurde nun auch im Süden der Landeshauptstadt ein Primärversorgungszentrum eröffnet. Eine Ärztin und zwei Ärzte teilen sich die medizinische Leitung. In Summe kümmern sich 25 Fachkräfte um die Patienten. Das Zentrum verfügt auch über einen Notfallraum sowie ein Akutlabor. Bis 2021 sollen in Niederösterreich 14 weitere PVE-Zentren errichtet werden. www.pvzstpoelten.at

Kategorie: 
Sendung vom 22.01.2019, Red.: CZSI