SPÖ-Kritik: „Leben hat sich verschlechtert“


Anlässlich eines Jahres Schwarz-Blau in Österreich hat die SPÖ NÖ Bilanz gezogen. „Konzerne erhalten mehr aus dem Gesundheitssystem, Reiche werden in Ambulanzen begünstigt und auf der anderen Seite haben Arme noch weniger“, spart Landesparteichef Franz Schnabl nicht mit Kritik. Nachholbedarf sieht er auch in Niederösterreich: Ein Drittel der Kindergärten bieten keine Nachmittagsbetreuung an.

Kategorie: 
Sendung vom 21.12.2018, Red.: CZLA