Ein Leben für die Rumänienhilfe


Vor 25 Jahren hat Erika Lininger aus Amstetten die Rumänienhilfe zur Unterstützung von bedürftigen Menschen in der Stadt Cavnic gegründet. Bis heute unternimmt die mittlerweile 82-jährige regelmäßig Hilfstransporte und finanziert mit einem Flohmarkt auch Häuser, Ausbildung und medizinische Leistungen. Im Gespräch mit Rudolf Vajda spricht Lininger über ihre Motivation, die Armut in Rumänien und ihre Zukunftspläne.

Kategorie: 
Sendung vom 04.12.2018, Red.: VA