Tierschützer: „Wölfe sind nicht gefährlich!“


Der Verein gegen Tierfabriken kritisiert, dass es in Niederösterreich in ländlichen Regionen eine Hetze gegen den Wolf gibt. Die Tierschützer wollen dem Fakten entgegensetzen und haben nun bei einer Straßen-Ausstellung in St. Pölten thematisiert, dass Wölfe nur zu 1,7 Prozent Schafe fressen. Hintergrund der Aktion ist, dass es in Niederösterreich seit heuer erlaubt ist, Problemwölfe abzuschießen.

Kategorie: 
Sendung vom 04.12.2018, Red.: CZLA