?>

Käufer für Mülldeponie gefunden


St. Pölten hat nicht genug Abfallmengen, um die städtische Deponie „Am Ziegelofen“ sowie die mechanisch-biologische Abfallbehandlungsanlage (MBA) weiterhin wirtschaftlich zu führen. Eine Stilllegung samt Nachsorge hätte der Stadt 24 Millionen Euro gekostet. Deshalb wird die Anlage um 4,7 Millionen Euro an die Abfallfirma Zöchling aus Hainfeld verkauft. Die Müllabfuhr bleibt in der Hoheit der Stadt.



Sendung vom 14.09.2018, Red.: CASV