?>

Neulengbach und St. Pölten rittern um Cup-Sieg

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Das SKN St. Pölten Damenteam geht als klarer Favorit in das 44. Fußball-Cupfinale am 31. Mai (16.30 Uhr). Gegner ist SV Neulengbach. Die Wienerwald-Elf hat die vergangenen fünf Endspiele gegen den nun mehrigen Seriensieger aus St. Pölten verloren. Heuer wittern die Neulengbacherinnen aber eine Chance. Das Match wird erstmals in der Waldviertel Arena in Horn ausgetragen.



Sendung vom 25.05.2018, Red.: CASI