?>

Hip-Haus zeigt „Bilder der Erneuerung“

Dieser Beitrag wurde bereits archiviert,
daher steht leider kein Video mehr zur Verfügung.

Der Kirchenbau in der Diözese St. Pölten im 20. Jahrhundert steht im Mittelpunkt der Ausstellung „Bilder der Erneuerung“ im Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten. Die Fotoserie des Kremser Fotografen Franz Karl ist das Ergebnis einer rund 2-jährigen Recherche und zeigt an Hand von 15 Kirchen den architektonischen Wandel im Sakralbau. Die Ausstellung ist noch bis 27.Juli zu sehen. www.hiphaus.at

 



Sendung vom 06.03.2018, Red.: BASI