Milchpreis im Keller – Bauern unter Druck

365 Tage im Jahr steht Friedlich Schmid – Milchbauer in Aichau - ab 06:00 Uhr früh und auch am Abend im Stall. Jeden zweiten Tag wird die Milch im Kühlwagen abgeholt. Der Grund warum die Milchbauern derzeit nur 26 Cent für Ihr hochwertiges Produkt bekommen, liegt zum einen in den Russlandsanktionen der EU, sowie am fast zeitgleichen Wegfall der Kontingentierung der Milchmenge. Mit derzeit 26 Cent pro Kilo Milch arbeiten die Bauern zum Nulltarif. Die Gewinne machen die Molkereien und der Handel.

 

Kategorie: 
Sendung vom 27.05.2016, Red.: VA