S34-Bau bedroht gefährdete Tierarten

Der Bau der S34, der Traisentaler Schnellstraße, hat auch gravierende Auswirkungen für die Tierwelt. Denn die geplante Straße bedroht im Bereich des ehemaligen Truppenübungsplatz Völtendorf eine einzigartige Tierwelt, in der auch stark gefährdete Arten einen Rückzugsort gefunden haben. Darunter auch der Wachtelkönig und andere Lebewesen, die auch europaweit auf der roten Liste stehen.

 

Kategorie: 
Sendung vom 12.02.2016, Red.: RA