Bürgerliste „Für St. Pölten“ kandidiert im Herbst

Bei den St. Pöltner Gemeinderatswahlen im Herbst kandidiert erstmals die Bürgerliste „Für St. Pölten“. Die Forderungen: mehr Parkplätze in der Landeshauptstadt, Verbesserungen im sozialen Wohnbau und Kindergärten, die auch nach 16 Uhr Kinderbetreuung anbieten. Als Spitzenkandidaten werden BZÖ-Landesgeschäftsführerin Claudia Tobias und der grüne Gewerkschafter Samir Kesetovic ins Rennen geschickt.

Kategorie: 
Sendung vom 22.02.2011, Red.: DAU