Kritik an Lockdown - Verlängerung wächst


Die anfänglich nur für 6 Tage geplante „Osterruhe“ hat sich in Niederösterreich und Wien mittlerweile zu einem harten Lockdown bis zumindest 2.Mai verlängert. Im Handel und bei den körpernahen Dienstleistern wird nun immer lautere Kritik am Vorgehen der Politik laut, denn die scheibchenweise Verlängerung der Zwangspause stellt die Betriebe nicht nur wirtschaftlich auf eine harte Probe sondern macht auch eine seriöse Planung unmöglich.

Kategorie: 
Sendung vom 16.04.2021, Red.: BAWE