„Neue Malereien“ von Wolfgang Denk im NÖDOK


Nach einem schweren Unfall im Jahr 2011 und Jahren der Ungewissheit hat sich Wolfgang Denk seit September 2019 künstlerisch neu erfunden. Das Ergebnis der intensiven Schaffensperiode, in der bereits über 200 Werke entstanden sind, ist derzeit im NÖ Dokumentationszentrum für moderne Kunst zu sehen. Im Beisein prominenter Ehrengäste ist die Ausstellung am 11. März feierlich eröffnet worden.
www.noedok.at , www.denkwolfgang.com

Kategorie: 
Sendung vom 16.03.2021, Red.: BALA