Arbeiterkammer erkämpft 46 Millionen Euro


Die Corona-Krise hat auch die Arbeiterkammer NÖ vor goße Herausforderungen gestellt. Seit Beginn der Pandemie haben die Experten für Arbeits-und Sozialrecht 190.000 Beschäftigte bei Problemen am Arbeitsplatz beraten und dabei insgesamt 46 Millionen Euro erkämpft. Anlässlich der Bilanz-Präsentation übt Präsident Wieser einmal mehr scharfe Kritik an der Ankündigungspolitik der Regierung und fordert ein Gutscheinheft über 1.000 Euro für jeden Haushalt. www.noe.arbeiterkammer.at

Kategorie: 
Sendung vom 05.02.2021, Red.: BALA