Die ersten St. Pöltener haben schon gewählt


Damit die Wahlbeteiligung auf Grund der Corona-Pandemie nicht sinkt, hat die Stadt erstmals ein „Vorwählen“ mittels Wahlkarte direkt vor dem Rathaus ermöglicht. Die ersten Wahlberechtigten haben schon ihre Stimme abgegeben. Die Wahlcontainer bleiben bis 22. Jänner geöffnet, der eigentliche Termin der Gemeinderatswahl ist am 24. Jänner. Für die 72 Wahllokale gibt es eigene Sicherheitskonzepte.

Kategorie: 
Sendung vom 05.01.2021, Red.: CZLA