Drohendes Faschings-Aus sorgt für gemischte Gefühle

Nach der Absage des Faschingsweckens am 11.11. um 11 Uhr 11 hat bei vielen Gilden bereits das Zittern um die tradtionellen Umzüge Mitte Februar begonnen. Bereits fix ist dagegen, dass die Ballsaison in diesem Jahr dem Corona-Virus zum Opfer fällt. Von den Menschen in St.Pölten wird der drohenden Komplettausfall der närrischen Zeit mit gemischten Gefühlen aufgenommen.

Kategorie: 
Sendung vom 10.11.2020, Red.: BAWE