Totengedenken zu Allerheiligen


Der Tod ist immer noch ein gutes Geschäft. Zu Allerheiligen und Allerseelen wird es vielen bewusst, dass am Ende jedes Lebens der Tod steht. Und auch damit lässt sich - oder muss zwangsläufig jemand da sein - der dieses Geschäft erledigt. Seit 2002 kann man sich auch den Bestatter aussuchen. Sieben Friedhöfe mit rund 16.000 Gräber werden von der Stadt St. Pölten betreut – ein gehöriger Kostenaufwand der hier entsteht.

Kategorie: 
Sendung vom 27.10.2020, Red.: VASE