Land greift Unternehmen unter die Arme


Im Rahmen des Konjunkturprogramms wird das Land insgesamt 120 Millionen Euro für die Stärkung der Eigenkapitalquote von Klein-und Mittelbetrieben bereitstellen. Gelingen soll das durch stille Beteiligungen und die Übernahme von Haftungen für Investitionskredite. Bei einem Betriebsbesuch in der Bäckerei Hager in St. Pölten sind nun die Eckpunkte der Kapitalstärkungsoffensive präsentiert worden.
www.noebeg.at , www.wknoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 27.10.2020, Red.: BASV