Engpässe bei Grippeimpfstoff


Seit Monaten haben Gesundheitsexperten vor Engpässen bei der diesjährigen Grippe-Impfung gewarnt und damit Recht behalten. So ist in St.Pölten bereits am ersten Tag der Impfaktion der Stadt der gesamte Vorrat von 700 Impfstoff-Dosen aufgebraucht worden und auch in den Apotheken ist der Impfstoff längst ausverkauft. Grund dadür sind Engpässe bei den Impfstoff-Erzeugern, die laut Einschätzungen von Ärztekammer und Politik noch bis Dezember andauern werden.

Kategorie: 
Sendung vom 20.10.2020, Red.: BASV