Schwere Zeiten für Gastronomie


Die neuerliche Verschärfung der Corona-Maßnahmen hat der Gastronomie einen schweren Dämpfer versetzt. So sind viele private Feiern wegen der geltendende Berschränkungen bereits storniert worden. Hinzu kommt eine Verunsicherung, die auch in St. Pölten viele Stammgäste abschreckt. Besonders hart getroffen ist die Nachtgastronomie, die weiter bis 1 Uhr geöffnet haben darf, aber auf Tanzfläche und Barbetrieb verzichten muss.

Kategorie: 
Sendung vom 29.09.2020, Red.: BASV