Erinnerung an Leopold Figl


In seiner Zeit als Bundeskanzler, Außenminister und Landeshauptmann von Niederösterreich hat Leopold Figl den Wiederaufbau Österreichs von 1945 bis zu seinem Tod im Jahr 1965 maßgeblich geprägt. Sein Heimatort Rust im Tullnerfeld hat Figl daher bereits im Jahr 1984 ein eigenes Museum gewidmet das bis heute tiefe Einblicke in das Privatleben und politische Wirken des großen Staatsmannes gewährt. www.michelhausen.gv.at/Leopold-Figl-Museum

Kategorie: 
Sendung vom 30.06.2020, Red.: BALA