Surrealist aus Weinburg erobert die Kunstwelt


Seit 2003 hat Heinz Trutschnig eine Vielzahl an internationalen Kunstpreisen gewonnen und wird von Kunstkritikern in aller Welt, als einer der bedeutendsten Surrealisten der Gegenwart gefeiert. Aktuell arbeitet der 56-jährige jährige Autodidakt in seinem Atelier in Weinburg an neuen Werken. Das Projekt „Light & Shadow“, soll noch heuer in den Hallen - der Glanzstoff in St. Pölten - präsentiert werden. www.trutschnig.at

Kategorie: 
Sendung vom 31.03.2020, Red.: BALA