Politiker-Porträts aus Überraschungseier-Figuren


Im Bildungshaus St. Hippolyt ist eine Ausstellung über Ikonen von damals und heute zu sehen. Künstler Harald Ströbel beschäftigt sich in seiner Serie „Wahre Gesichter“ mit dem politischen Populismus. Wer genauer hinsieht merkt, dass die Porträts von Trump, Orban und Hofer aus geschmolzenen Spielfiguren bestehen. Parallel dazu zeigt Künstlerin Vesselina Zagralova die traditionelle Technik des Ikonenmalens.

Kategorie: 
Sendung vom 21.01.2020, Red.: CZLA