Wirtschaftsbund erwartet Herausforderungen

Der Brexit und globale Handelskonflikte werden das Wirtschaftswachstum im Jahr 2020 bremsen. Laut einer aktuellen IMAS-Umfrage rechnen rund 80 Prozent der Unternehmer mit steigenden Herausforderungen. Für den Wirtschaftsbund ist es daher entscheidend, dass die neue Regierung weitere Maßnahmen zur Stärkung der Wirtschaft setzt. Ein Thema sind auch die bevorstehenden Kammerwahlen, wo der Wirtschaftsbund seine absolute Mehrheit verteidigen will.

www.wbnoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 10.01.2020, Red.: BALA