Arbeiterkammer präsentiert Einkommensanalyse 2018


Im Jahr 2018 sind die durchschnittlichen Bruttoeinkommen in Niederösterreich um 2,6 Prozent gestiegen. Auf Grund von Steuern, Sozialversicherung und Inflation bleibt den Beschäftigten jedoch nichts übrig. Die Arbeiterkammer NÖ fordert daher eine deutliche Erhöhung der Löhne und mehr Engagement beim Schließen der Einkommensschere zwischen Männern und Frauen, die weiter über 30 Prozent liegt.

www.noe.arbeiterkammer.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 03.12.2019, Red.: BASV