Online-Riesen: Der heimische Handel leidet


1,25 Milliarden Euro werden in Niederösterreich jährlich im Online-Handel umgesetzt. 55 Prozent davon fließen ins Ausland ab. Das Geld fehlt den heimischen Betrieben. Wirtschaftsbund sowie Bauernbund fordern nun eine europäische Lösung gegen die ungleiche Besteuerung des Handels. Während die Steuerquote von Online-Händlern bei 9,5 Prozent liegt, ist sie bei traditionellen Unternehmen mehr als doppelt so hoch.

Kategorie: 
Sendung vom 03.12.2019, Red.: CZLA