Kein Gästeschwund trotz Rauchverbot


Begleitet von massiven Protesten vieler Wirte ist am 1.November das totale Rauchverbot in der Gastronomie in Kraft getreten. Knapp zwei Wochen später haben sich die meisten Lokalbetreiber und ihre rauchenden Gäste mit der neuen Situation abgefunden. In vielen Kaffeehäusern und Speiselokale ist auch der befürchtete Gästeschwund geringer ausgefallen als befürchtet.

 

Kategorie: 
Sendung vom 15.11.2019, Red.: BALA