SWV fordert – es muss mehr getan werden


Bei der Wirtschaftskammerwahl die vom 2.- 4. März 2020 in Niederösterreich abgehalten wird, will der Sozialdemokratische Wirtschaftsverband an Stimmen zulegen. Vor allem die EPU`s und KMU`s sind oftmals die Verlierer im Steuer- und Paragraphendschungel. Großkonzerne zahlen in Österreich kaum Steuern. Bei der kommenden Wahl sind 135.000 Kammermitglieder wahlberechtigt.

Kategorie: 
Sendung vom 15.11.2019, Red.: VASE