Freizeitvergnügen mit Gruselfaktor


Vor einem Jahr hat das österreichweit erste „Horror-Escape-Theater“ in Rekawinkel seine Pforten geöffnet. Schauplatz ist eine verlassene Villa aus dem Jahr 1908, die sich dank Schauspielern und stimmungsvollen Spezialeffekten in ein schauriges Horrorhaus verwandelt. Um dem Albtraum zu entkommen, müssen die Besucher innerhalb von 70 Minuten eine Vielzahl an kniffligen Rätseln lösen und dabei Teamgeist beweisen.

Kategorie: 
Sendung vom 29.10.2019, Red.: BASV