Das „Steinfeld“ zu Gast in der Ausstellungsbrücke


Die Wiener Neustädter Künstlervereinigung wurde im Jahr 1927 gegründet und zählt damit zu den traditionsreichsten Kunstvereinen in Niederösterreich. Unter dem Titel „Steinfeld“ liefern 33 KünstlerInnen des Vereins in der Ausstellungsbrücke im NÖ Landhaus in St. Pölten nun einen tiefen Einblick in ihr Schaffen. Die Ausstellung ist noch bis 13. Oktober zu sehen.

www.ausstellungsbruecke.at

Kategorie: 
Sendung vom 20.09.2019, Red.: BALA