Volkspartei startet in Intensivwahlkampf


Vor mehr als 3.500 Anhängern ist die Volkspartei in der Messehalle Tulln in die heiße Phase des Wahlkampfes gestartet. Dabei haben Spitzenkandidat Kurz und Landes-Spitzenkandidat Sobotka davor gewarnt, sich auf den guten Umfragewerten auszuruhen. Inhaltlich standen in einer ganz auf Sebastian Kurz zugeschnittenen Inszenierung vor allem die Themen Sicherheit, Soziales und Klimaschutz im Fokus.

www.vpnoe.at

Kategorie: 
Sendung vom 10.09.2019, Red.: BAVA