Neue Pläne für Stadtsportanlage und Invaders-Areal


Vor 25 Jahren ist in St. Pölten ein Zentrum für Nachwuchsfußball entstanden – die Stadtsportanlage. Jetzt gibt es Überlegungen einen Teil der Anlage in den Norden der Stadt zu verlagern und in Stadion-Nähe ein neues Trainingszentrum zu errichten. Auch die Footballer müssen in naher Zukunft ihre Heimstätte verlassen. Die Eybnerstraße soll über den Platz der Invaders hinweg verlängert werden.

Kategorie: 
Sendung vom 13.08.2019, Red.: CALA