Technopole als Forschungs-& Jobmotor

Im Jahr 2004 hat das Land Niederösterreich mit finanzieller Unterstützung durch die EU mit dem Aufbau von Technopolen zur Vernetzung von Wissenschaft, Wirtschaft und Ausbildung begonnen. Seit damals haben sich die vier Standorten Krems, Tulln, Wr. Neustadt und Wieselburg zur internationalen anerkannten Forschungszentren und wichtigen Impulsgebern für Wirtschaft und Beschäftigung entwickelt. www.ecoplus.at

 

Kategorie: 
Sendung vom 30.07.2019, Red.: BASI